Fotografie Blog

von Frank Tegtmeyer, Henstedt-Ulzburg

GMIC 2.2 veröffentlicht

G'MIC Logo - Quelle GMIC homepage
G’MIC Logo, Quelle: G’MIC Homepage

G’MIC ist eine flexible und leistungsfähige Software zur Bildverarbeitung. Der Entwickler arbeitet am GREYC-Institut in Frankreich, wo er beruflich mit Bildverarbeitung im wissenschaftlichen Umfeld zu tun hat.

G’MIC ist freie Software, die über diverse Schnittstellen mit anderer Software zusammenarbeiten kann. So gibt es seit vielen Jahren ein Plugin für das Bildbearbeitungsprogramm GIMP.

Version 2.2 von G’MIC bietet auch gegenüber der im letzten Jahr vorgestellten Version 2.0 wieder einiges Neues.

Weiterlesen →

GMIC 2.0 veröffentlicht

G'MIC Logo - Quelle GMIC homepage
G’MIC Logo, Quelle: G’MIC Homepage

G’MIC ist eine flexible und leistungsfähige Software zur Bildverarbeitung. Der Entwickler arbeitet am GREYC-Institut in Frankreich, wo er beruflich mit Bildverarbeitung im wissenschaftlichen Umfeld zu tun hat.

G’MIC ist freie Software, die über diverse Schnittstellen mit anderer Software zusammenarbeiten kann. So gibt es seit vielen Jahren ein Plugin für das Bildbearbeitungsprogramm GIMP.

Version 2 von G’MIC bietet eine ganze Reihe Neuerungen, die hier kurz vorgestellt werden.

Weiterlesen →

Entfernung von Staubflecken in Capture One Pro

Banner

Vor kurzem habe ich einen Sonnenaufgang in Warnemünde fotografiert und hinterher festgestellt, dass mein Sensor ziemlich verdreckt ist. Die Staub-Entfernung in der Kamera hilft auch nicht mehr - hierbei wird der Sensor quasi “geschüttelt”, um anhaftende Staubteilchen loszuwerden. Man muss also entweder den Sensor professionell reinigen (lassen) oder die Flecken in den Bildern in der Nachbearbeitung loswerden.

Weiterlesen →