Fotografie Blog

von Frank Tegtmeyer

           

Schönes Slowenien

Während eines kurzen Aufenthaltes in den Julischen Alpen war es mir vergönnt, einige schöne Gegenden in Slowenien kennen zu lernen.
Pfingstmontag war allerdings das schlechteste Wetter was man sich dazu vorstellen kann, aber die herrliche Lage von Kranjska Gora entschädigte alles.

Slowenien

Wo es im Sommer die schönsten Blumenwiesen gibt, tummeln sich im Winter die Skihasen.

Slowenien

Skispringer haben die besten Möglichkeiten in Planica auf der hervorragenden Schanzenanlage, leider war die Großschanze in den Wolken, aber auch dieser Anblick forderte schon Respekt.

Slowenien Slowenien

Sportlich geht es auch am Gebirgsfluß Isonzo zu, Kajaks werden eingesetzt und los geht es in dem klaren grünlich schimmernden Wasser.
Angler versuchen ihr Glück, Fische scheint es reichlich zu geben. Aus der engen Schlucht heraus fließt dann der Isonzo breiter und ruhiger und an seinem Ufer wird es beschaulicher.

Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien

Idyllisch liegt Bled am Bleder See und stolz trohnt die Burg in 139m Höhe am nördlichen Seeufer. Auf einer kleinen Insel im See befindet sich die Marienkirche mit der berühmten Wunschglocke, erreichbar mit einem offenen Holzboot, der Pletna.

Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien

Wer Camping bevorzugt, findet einen idealen Platz im Triglavski-Nationalpark am See Bohinjsko, wie Einheimische sagen: am Ende der Welt. Ein schmuckes Kleinod ist die Kirche St. Janeza Krstnika am Bohinjsko Jezero.

Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien

Inzwischen ist auch in Kranjska Gora das Wetter wieder schön und so geht es durch den Ort mit noch einigen historischen Bauernhäusern ins südlich gelegene Tal mit dem Fluß Save und See Jasna.

Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien Slowenien